Vorstellung der neuen Konfirmanden

Am Sonntag, dem, 26.03.2017 wurde in einem Gottesdienst zum Thema: Einfach frei, Luther und vier, die neuen Konfirmanden vorgestellt. Es gab vier Stationen zu den Themen: Angst, Bibel, Thesen und Abendmahl

Mitarbeiterempfang

Am 29.01.2017 um 11:00 Uhr fand der Gottesdienst mit dem Chor Jubilate und dem Posaunenchor in der Erlöserkirche Werries statt. Im Anschluss wurde zum  Mitarbeiterempfang in das Gemeindehaus eingeladen. Bei einem geselligen Beisammensein mit leckerem Finger Food Buffet wurde die Küsterin Ute Müller nach 25 Jahren in den Ruhestand verabschiedet.

Adventfeier der Senioren in der Martin Luther Kirche

Am Montag, dem 12. Dez. 2016 feierten wir in der Martin Luther Kirche die Adventfeier der Senioren aus dem Pfarrbezirk II / Braam Ostwennemar, in diesem Jahr verbunden mit der Geburtstagsfeier des letzten Quartals.
Nach einem Abendmahlsgottesdienst besuchten die „Senfkorn-Kinder“ die Feier, es gab von der "Herbstblüte" gebackenen Kuchen, und zur Überraschung aller hatte jemand seine Geige mitgebracht und unterstützte den Gitarrenkreis.

Ordination von Denise Beckmann

Am 23.10.2016 fand in einem gemeinsamen Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche die Ordination von Denise Beckmann statt.

Der Westfälische Anzeiger druckte am 25.10.20166 in seiner Printausgabe folgenden Bericht:

Herzlich aufgenommen - Ordination von Pfarrerin Denise Beckmann

BRAAM-OSTWENNEMAR

Es sind nur fünf Buchstaben, die eine große Bedeutung haben können: Was das Wort „Danke“ bewirken kann, darauf ging Denise Beckmann bei ihrem Ordinationsgottesdienst am Sonntag in der Martin-Luther-Kirche ein. „Dankbarsein ist ein wahres Gut“, sagte sie und nannte einige Beispiele. So sei es leichter, jemandem „Danke“ zu sagen, wenn er die Butter am Frühstückstisch gereicht hat, als jemandem, den man nicht mag, obwohl er einem einen Gefallen getan hat.

Sie selbst sei ebenfalls sehr dankbar, unter anderem dafür, wie sie von der Trinitatis-Gemeinde aufgenommen wurde. Viele schöne Begegnungen habe sie bereits dort erleben dürfen, sagte die 29-Jährige. Für sie sei ein Traum in Erfüllung gegangen, nun Pfarrerin zu sein, sagte sie nach der Ordination durch Superintendent Frank Millrath.

Die Ordination berechtigt zum „Dienst an Wort und Sakrament“ - eine Aufgabe, die die gebürtige Bottroperin sehr gerne annehme, wie sie vor gut 200 Gemeindegliedern sagte. Bisher war sie seit einem Jahr als Pfarrerin im Probedienst mit einer halben Stelle in der Kirchengemeinde Hamm und einer weiteren halben Stelle in der Trinitatis-Gemeinde im Hammer Osten tätig.

Frank Millrath gab Beckmann gute Worte mit auf den Weg: Sie solle gelassen und freudig bleiben bei ihren neuen Aufgaben als Pfarrerin und nie resignieren. Dass sie letzteres tut, ist aber ohnehin unwahrscheinlich. „Ich bin mit offenen Armen hier in der Gemeinde aufgenommen worden“, schilderte sie ihre positiven Eindrücke. Die Gemeindeglieder hätten sie von Beginn an akzeptiert und mit ihr zusammenarbeiten wollen. (rw)

Kontakt

Gemeindebüro:

Braamer Str. 38-40

59071 Hamm

Tel. 02381 - 81998

Öffnungszeiten

Dienstag u. Donnerstag
09:00 h  - 12:00 h

Mittwoch   
14:00 h  - 17:00 h

Außerhalb dieser Öffnungszeiten ist ein Anrufbeantworter eingeschaltet, auf dem Sie eine Nachricht hinterlassen können.

Auslageorte des Gemeindebriefs