Pfingsten liegend im Geist-Z.E.I.T.-Leuchten

Erstellt am 17.05.2018

Zum allerletzten Mal:

Geist-Z.E.I.T.- Leuchten Pfingstsonntag 20. Mai 2018 19.00 h (!) in der Erlöserkirche, Braamer Str. 38/40

Pfingsten liegend: einfach - klar - herzlich - tönt - schweigt- verbindet - beflügelt

Flugstunde für die Körper, Geist  und Seele - Inspirationen im (F)liegen

 

Augen schließen. Hören und Erleben.

Bringe deine eigene Sitz- oder Liegegelegenheit mit! Gymnastik- oder Yoga-Matten sind ausdrücklich erwünscht! Decken und Wasser sind ggf. empfehlenswert.

Wir halten aber auch einige Matten vorrätig.

Harald Sumik spielt Klavier und Instrumente aus östlichen und antiken Traditionen. Obertonreiche Klänge von Gongs, Tam Tam und Monochord beschwingen Geist und Leib. 

Mit dieser Veranstaltung endet nun auch das Geist-Z.E.I.T.-Leuchten. 

Möget ihr aber in allem nicht vergessen und beherzigen, wofür Z.E.I.T. steht:

„Zwischenzeiten Einlegen Inspiriert Tatkraft“.