Info Corona aktuell

Sehr geehrtes, liebes Gemeindeglied,

das neue Jahr hat begonnen, und wir alle hoffen, es möge uns besseres bringen als das vergangene. Insbesondere sehnen wir uns nach einer Normalisierung des Gemeindelebens, nach Gottesdiensten und Gemeinschaft. Leider lässt die aktuelle Corona-Entwicklung dies noch immer nicht zu.

Das Presbyterium unserer Kirchengemeinde hat daher auf dringende Empfehlung der Kirchenleitung beschlossen, weiterhin auf Präsenzveranstaltungen zu verzichten. Dies betrifft sowohl Gruppentreffen als auch den kirchlichen Unterricht und die Gottesdienste. Die Regelung gilt vorerst bis zum 31. Januar.

Um trotz der Corona- Beschränkungen Gelegenheit zu geistlicher Gemeinschaft zu schaffen, möchten wir aber am Sonntag, den 17.1.2021 um 11.00 h wieder einen Gottesdienst als Zoom-Video-Konferenz feiern. Die Zugangsdaten :

Gottesdienst

Uhrzeit: 17.Jan..2021 11:00 AM


Zoom-Meeting beitreten


Meeting-ID: 884 3236 3763

Kenncode: 657985

Schnelleinwahl mobil

+496938079883,,88432363763#,,,,*657985# Deutschland

+496950502596,,88432363763#,,,,*657985# Deutschland


Einwahl nach aktuellem Standort

+49 69 3807 9883 Deutschland

+49 695 050 2596 Deutschland

+49 69 7104 9922 Deutschland

+49 30 5679 5800 Deutschland

Meeting-ID: 884 3236 3763

Kenncode: 657985

Ortseinwahl suchen



Sollten Präsenzgottesdienste auch über den Januar hinaus nicht möglich sein, wird künftig an jedem 1. Sonntag im Monat ein solcher Zoom-Gottesdienst gefeiert werden. Zusätzlich ist an jedem Sonntag zur Gottesdienstzeit von 11.00-12.00 h jeweils die Kirche geöffnet, an der laut Gottesdienstplan der Gottesdienst stattfinden würde. Am 24.1. ist dies die Uentroper Dorfkirche; die weiteren Orte kann man dem aktuellen TriBühnchen entnehmen.

Eine Anmeldung ist weder für die offene Kirche noch für die Zoom-Gottesdienste erforderlich; in den Kirchen gelten die bekannten Hygienevorschriften.

Ich weiß, ein Zoom-Gottesdienst ist nur ein schwacher Ersatz für einen Gottesdienst in einer unserer Kirchen. Aber zumindest bietet er uns die Möglichkeit, einander zu sehen und zu hören und gemeinsam zu beten. Teilnehmen kann man an diesen Gottesdiensten mittels PC/Tablet/Smartphone, es geht aber auch nur telefonisch über eine der genannten Telefonnummern (Verbindung herstellen und den Anweisungen folgen!). Bitte geben Sie diese Information an möglichst viele Interessierte weiter.

Übrigens möchte ich bei dieser Gelegenheit noch einmal daran erinnern, dass auf Homepage und Facebook weiterhin jede Woche eine aktuelle Andacht nachzulesen ist. Ebenso wöchentlich aktualisiert wird die Telefonandacht, die unter der Rufnummer 02381/880116 zu hören ist.

Wir werden uns, was die Normalisierung der Verhältnisse angeht, wohl noch etwas gedulden müssen. Aber wir hoffen sehr, dass es uns gelingt, auf den genannten und anderen Wegen miteinander in Kontakt zu bleiben.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen einen langen Atem: halten Sie die Hoffnung fest und bleiben Sie behütet!

Herzliche Grüße,

B. Tetzner